Bonusregelung für gesetzlich versicherte Patienten

 

Die Krankenkassen belohnen regelmäßige zahnärztliche Kontrolluntersuchungen mit einer Bonusregelung.
Wird Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen, Implantate mit Versorgung etc.) -auch z.B. nach einem Unfall- notwendig,
so gewährt die gesetzliche Krankenkasse darauf einen Festzuschuss.
Dieser wird bei regelmäßigen zahnärztlichen Untersuchung durch einen Bonus erhöht.
Wichtig ist für die Gewährung des Bonus, dass Erwachsene einmal jährlich eine eingehende Untersuchung sowie
Kinder und Jugendliche zweimal jährlich Prophylaxemaßnahmen durchführen lassen.
Nähere Informationen dazu und zu der Dokumentation des "Bonus" finden Sie auch unter folgendem Link:

 

http://www.kzbv.de/bonusheft.39.de.html